‚Näh dir deinen Style‘ in jedem Alter

Heute verrate ich euch ein Geheimnis. Ein Geheimnis, das bisher mehr oder weniger gut gehütet war. Ich habe nämlich, sagen wir es mal so, kürzlich das 15. Jubiläum meines 20. Geburtstags gefeiert. Seufz! Naja, eigentlich hält sich das Entsetzen darüber in Grenzen. 40 ist ja neuerdings wie 30 und ich kenne eine Menge toller Frauen, die in ihren 40ern erst so richtig Gas geben. So habe ich das auch vor, in ein paar Jahren.

Warum ich euch das erzähle? Weil es mich angesichts des drohenden ‚Jubeltages‘ doch sehr geehrt hat, dass ausgerechnet ich alte Kartonage ein Nähbuch für Teenies testen darf. Ha! Ich sag ja immer, man ist so alt wie man sich fühlt und ‚Näh dir deinen Style‘ von der uns allen bekannten Anna von Einfach nähen hilft genau dabei. Mit einfachsten Schnitten, ganz ohne Schnittbogen, nur mit Anleitungen und den eigenen Körpermaßen, entstehen hier lässige Kleidungsstücke, Accessoires und Dekoartikel, die eben ganz individuell nach dem eigenen Style gefertigt werden können.

Buch

Da ich derzeit ja nicht nur quasi wieder ein wenig gereift, sondern auch aufgrund der Schwangerschaft körpermittig ein bisschen aus der Form bin, habe ich mich erst einmal für ein ganz einfaches Projekt entschieden. Ein Longshirt, das ich lediglich an der Bruchlinie um 1,5 cm verbreitert habe, damit die Kugel auch schön Platz hat. Streifen gehen immer – hab ich mich hier etwa vom Cover inspirieren lassen? – und als i-Tüpfelchen noch ein schön selbstironischer Plott. Fertig ist ein neues Lieblingsteil!

4

Die Anleitung und die gesamte Anfertigung waren super easy, ganz schnell war ich fertig und konnte mich über ein neues Shirt freuen. Den Schnitt habe ich mir direkt auf dem Stoff ausgemessen, man kann sich natürlich auch einen Bogen aus Folie, Architektenpapier, Zeitungspapier etc. anfertigen. 6 Nähte und 4 Säume später hab ich ein Teil, das ich schneller und einfacher nicht hätte shoppen können.

8

Aber natürlich hält das Buch nicht nur tolle Schnitte, sondern auch jede Menge Tipps bereit. Ich habe mich ja schon öfter als großer Fan der Videos von Einfach Nähen geoutet und ich muss schon zugeben, ein bisschen hat mir bei der Lektüre einfach die Stimme von Anna gefehlt. Für alle Junkies wie mich und für alle, die gerade neu in die Nähthematik eingestiegen sind und noch ein bisschen anschaulichere Hilfe brauchen, gibt es direkt im Buch tolle Scan Codes, die einen direkt zum passenden Video weiterleiten. So kann man ganz bequem mit Buch und Smartphone direkt an der Maschine sitzen bleiben und 1 zu 1 umsetzen, was Anna zeigt. Absolut unterschreiben kann ich auch die goldenen Regeln fürs Nähen. Da sind alte, aber wichtige Klassiker, genau so vertreten wie nützliche Tipps, wie man besonders viel Freude an seinem Genähten hat. Insgesamt ist das Buch also sehr frisch aufgemacht, abwechslungsreich, einfach aber nicht einfallslos und sympathisch. Die Handschrift von Anna erkenne ich ganz deutlich.

3

Aber nun zurück zu mir und meinem kleinen Jubiläum. Das einfache Shirt habe ich stilecht und passend zum Thema noch mit einem neuen Plott von shhhout! gepimpt.

Vintage since 1982

Aged to perfection

So ist es! Böse Zungen behaupten ja Männer reifen wie Wein, Frauen wie Käse. Nun ja meine Herren, ich habe durchaus schon männliche Exemplare kennen gelernt, bei denen der Jungwein mir deutlich besser gefallen hat als der alte Essig. Umgekehrt kann ich einem schlecht gemachten Ziegenfrischkäse weniger abgewinnen als einem gut gereiften Gruyere… Nein, ich möchte wirklich nicht mehr jünger sein. keine 5, aber auch keine 10 Jahre und trotzdem ist es erschreckend sich vor Augen zu führen, dass zu Zeiten meines Abiturs die jetzigen Abiturienten gerade einmal geboren waren und dass ich nun fast so lange Auto fahre, wie ich ohne Führerschein war. Dass ich nun schon genau so lange der arbeitenden Bevölkerung angehöre wie ich die Schulbank gedrückt habe. Ok, bei mir ist das irgendwie ja noch das selbe, aber so vom Prinzip her.

1

Da kann so eine böse Zahl, auf einem Shirt auch noch plakativ zur Schau gestellt, schon mal ein kleines bisschen schmerzen. Kurz habe ich überlegt den Jahrgang ein wenig zu frisieren. So Richtung 29 c. Aber nein, ich habe nichts zu verstecken. Meine Falten sind überwiegend Lachfalten, meine Tränensäcke habe ich mir in so mancher Nacht redlich verdient und auch sonst finde ich, dass mir das Alter ganz gut steht.

2

Darüber hinaus ist es ja auch so, dass man immer so alt ist wie man sich fühlt und ich kann von mir behaupten, ich bin immer noch nicht so ganz erwachsen und weiß auch nicht, ob ich das mal werden möchte. Solange man die wichtigen Dinge erwachsen und ernsthaft auf die Reihe bekommt, darf man ruhig auch noch ein Stück weit Kind bleiben finde ich. Kinder sind schließlich wunderbar und wir können viel von ihnen lernen.

5

In diesem Sinne, bleibt so jung wie ihr euch fühlt und lasst euch von ein paar zahlen nicht fertig machen. 😉

Facts:

Longshirt aus dem Buch Näh dir deinen Style

Plott Born Vintage von shhhout!

Stoff Sanetta Outlet

Verlinkt bei RUMS

 

 

Advertisements

4 Gedanken zu “‚Näh dir deinen Style‘ in jedem Alter

  1. Ein netter Beitrag! Ich lese dich ja generell sehr, sehr gern. Ich möchte nur anmerken, dass es mit 35 aber auch noch wirklich so gar keinen Grund gibt, sich über sein Alter Gedanken zu machen. Ich bin locker 10 Jahre älter und so langsam tut es weh. Wirklich. 35 ist aber ein klasse Alter, 45 manchmal auch noch.
    Alles Liebe
    Anik

    Gefällt mir

    1. Dankeschön! Ich muss ehrlich sagen, dass ich selbst gar nicht auf die Idee gekommen wäre mir Gedanken zu machen. Und plötzlich sagt jemand ‚Na, da hast du jetzt quasi Halbzeit.‘ Und du siehst auf Facebook nur Beiträge mit Dingen aus deiner Jugend, die allerdings schon 20 Jahre her sind. Gemein! Aber wie gesagt. Mit 49 weine ich dann vielleicht wirklich. 😉

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s